Musikempfehlung

Links
Zur Einfuehrung Links


Aktuelle Musikempfehlung


Ich habe heute das Gedicht "Der Zauberlehrling" in der Buchempfehlung erwähnt. Was liegt da näher als den musikalischen Zauberlehrling vorzustellen:
Es handelt sich dabei um ein Meisterwerk von Paul Dukas (1865 - 1935), das den gleichen Titel wie die Ballade von Goethe trägt.
Und wenn man genau zuhört, dann erkennt man wie der Zauberlehrling die Besen behext und zu seinen Dienern macht. Anfangs geht auch noch alles gut. Aber schon die lautstarken Bläser verkünden das nahende Unheil:

Wehe! wehe!
Beide Teile
stehn in Eile
schon als Knechte
völlig fertig in die Höhe!
Helft mir, ach! ihr hohen Mächte!

Das Unheil nimmt seinen Lauf. Erst zum Schluss kommt der Meister und er treibt die Besen wieder in ihre Ecke und verheißt sie, still zu stehen:

"In die Ecke,
Besen, Besen!
Seids gewesen.
Denn als Geister
ruft euch nur zu diesem Zwecke,
erst hervor der alte Meister."

Erschienen ist die Musik bei Philips Classics Production. Für den, der sich diese schöne CD zulegen will, habe ich das Cover wieder gescant:

CD-Cover

Der Zauberlehrling


Zur Einfuehrung Links


Anzahl Musikhörer: Visitor Counter by Digits